Wir begrüßen Sie ganz herzlich auf der Internetseite des Kreisverbands Suttgart der ÖDP.

Sind Sie zum ersten Mal hier? Dann freuen wir uns, wenn wir uns Ihnen kurz näher vorstellen dürfen.

 

 

ÖDP in beiden Suttgarter Wahlkreisen wählen!

Dieter Zielke
Portrait von Dieter Zielke
Dieter Baur
Portrait von Dieter Baur

Die beiden Direktkandidaten der ÖDP in den Wahlkreisen Stuttgart I und Stuttgart II , Dieter Baur und Dieter Zielke, bedanken sich für die Unterstützung der Wahlberechtigten in Stuttgart die mit ihrer Unterschrift ermöglicht haben, dass zur Bundestagswahl im September im Gegensatz zur letzten Wahl nicht nur in einem, sondern in beiden Stuttgarter Wahlkreisen ein ÖDP Direktkandidat wählbar ist.

Aktuelle Meldungen

17.09.2017

Fessenheim abschalten und rückbauen - die landeseigene EnBW muss hier mitwirken!

Ralf Preuß, energiepolitischer Sprecher der ÖDP Freiburg

Das Konsortium Schweizer Elektrizitätsunternehmen steigt aus dem AKW Fessenheim aus und die landeseigene EnBW verharrt in Passivität. Handeln wäre hier angesagt!

 

12.09.2017

ÖDP unterstützt Einrichtung eines Nationalparks Rhön

Matthias Dietrich, Pressesprecher der ÖDP Baden-Württemberg

Rückenwind für geplanten Nationalpark durch Vernetzung von Bürgermeistern

 

29.08.2017

Internetauftritte der Spitzenkandidatinnen und -kandidaten der ÖDP Baden-Württemberg online geschaltet

Logo der ÖDP

Mit Ihrer Stimme für die ÖDP bringen Sie unsere Spitzenkandidatinnen und -kandidaten dem Bundestag näher

 

Bundestagswahl 2017

In unserem Kurzwahlprospekt für die anstehende Bundestagswahl 2017 stellen wir Ihnen unsere zehn wichtigsten politischen Forderungen unter dem Motto "Mensch vor Profit" vor. Alle Infos zur Bundestagswahl finden Sie auf unserer Wahlkampfseite.

Seit dem 17.7.17 präsentiert sich das ÖDP-Parteijournal mit einem ganz neuen Webauftritt. Schauen Sie jetzt vorbei!

Aktuelle Pressemitteilung des Landesverbandes

Fessenheim abschalten und rückbauen - die landeseigene EnBW...

17.09.2017

Das Konsortium Schweizer Elektrizitätsunternehmen steigt aus dem AKW Fessenheim aus und die landeseigene EnBW verharrt in Passivität. Handeln wäre hier angesagt!
Wie diese Woche bekannt wurde, steigt das Konsortium Schweizer Elektrizitätsunternehmen aus Fessenhe...